Symbolischer Rathaussturm: Volksbegehren hat begonnen

17.01.2013 – 

Mit Fahnen und Transparenten haben wir darauf hingewiesen, dass die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Nein zu Studiengebühren in Bayern“ begonnen hat. Der symbolische Rathaussturm war der Startschuss für alle, die sich in den kommenden Tagen in den Rathäusern der bayerischen Städten und Gemeinden in die Listen eintragen wollen.

Wir hoffen, dass das Volksbegehren auf große Resonanz stoßen wird und die benötigten 940.000 Unterschriften erreicht werden können. Bis 30. Januar kann man die Chance nutzen, direkte Demokratie auszuüben und mit der eigenen Unterschrift seinen eigenen Beitrag zur Abschaffung der Studiengebühren leisten.

Dennis Neßwald