Wir kämpfen gegen die Studiengebühren!

22.12.2012 – 

Ab dem 17. Januar 2013 geht es los: Im Rathaus seiner Stadt wird man sich eintragen können, um für die Abschaffung der Studiengebühren zu stimmen. Dass man diese Chance nutzen muss, zeigte das Engagement der Jungen Freie Wähler gestern in Aschaffenburg, als wir mit einem Infostand die Bürger Aschaffenburgs auf das anstehende Volksbegehren und die Möglichkeit der Eintragung aufmerksam zu machen.

Für die Abschaffung der Studiengebühren – tragt Euch ab dem 17. Januar 2013 in Eurem Rathaus ein!

Dennis Neßwald